Portrait

Rechtsanwältin
Stephanie Kollwitz
Lindenstraße 7
D-14467 Potsdam

zugleich
Fachanwältin für Medizinrecht

Telefon: +49 (0) 331-200 86 82
Fax: +49 (0) 331-200 94 83
E-Mail: info@rechtsanwaeltin-kollwitz.de

 



Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die juristische Betreuung
von Ärzten und Zahnärzten in den Bereichen

des Berufsrechts,
z. B. bei Fragen zum Berufszugang (insbesondere bei Fragen zur Berufserlaubnis und zur Approbation für zugewanderte Ärzte und Zahnärzte), zur Weiterbildung sowie zur Berufsordnung (einschließlich berufsrechtlicher Konsequenzen / Verfehlungen)

des Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrechts,
z. B. bei zulassungsrechtlichen Fragen, bei Problemen im Rahmen des Vergütungsrechts sowie der Honorarverteilung, bei Wirtschaftlichkeitsprüfungen und im Regressverfahren

des Vertrags- und Gesellschaftsrechts der Heilberufe,
z. B. bei Fragen der Vertragsgestaltung bei Praxisgemeinschaften, Gemeinschaftspraxen, medizinischen Versorgungszentren u. a.

und

des Rechts der medizinischen Heilbehandlung (Arzthaftung),
z. B. Vertretung in zivilrechtlichen Verfahren bei vorgeworfenen Behandlungsfehlern. Gleichfalls stehe ich beratend in Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren zur Verfügung, die z.B. Fragen zu Pflichtverletzungen und Vorwürfen im Zusammenhang mit der persönlichen Leistungserbringung, mit Genehmigungspflichten oder aber mit der vertragsärztlichen Abrechnung zum Gegenstand haben.

Daneben umfasst mein Tätigkeitsfeld Fragen zum

Recht der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung.
Den betroffenen Patienten bin ich im Einvernehmen bzw. in Zusammenarbeit mit den sie behandelnden Ärzten bei der Durchsetzung der Genehmigung geplanter Versorgungen und Erstattung von Behandlungskosten durch die jeweiligen Kostenträger behilflich.

Ein weiteres derzeit maßgebliches Problem vieler Praxen stellt die leider oft nur unzureichende Zahlungsmoral von Patienten dar, mit der Folge, dass auch mehrfache Mahnungen durch die Praxen nicht die erhoffte Zahlungsbereitschaft herbeiführen. Dies habe ich zum Anlass genommen, zur Beitreibung der Forderungen der Arztpraxen die
Inkassotätigkeit mit anzubieten.

Abgerundet wird mein Tätigkeitsbereich durch die Interessenvertretung bei auftauchenden Fragen im Bereich des Arzneimittel- und des Medizinprodukterechts, des Apothekenrechts und des Krankenhausrechts.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch bei allgemeinen rechtlichen Problemen, die sowohl im Zusammenhang mit der ärztlichen bzw. zahnärztlichen Tätigkeit, als auch im privaten Bereich auftreten können zur Verfügung. Dies betritt so z. B. das Steuerrecht und das Arbeitsrecht. Weitere Gebiete, wie Mietrecht, Verkehrsunfallrecht sowie Familien- und Erbrecht werden von mir in Kooperation mit Herrn Rechtsanwalt Stephan Stein betreut.